Philosophie

Ganzheitlich, nachhaltig, fair.

 

Nachhaltigkeit in der Mode umfasst verschiedenste Aspekte bei der Gestaltung, alle Ebenen der Produktentwicklung & Umsetzung.


Bei STILL garments ist Nachhaltigkeit Kern- und Leitgedanke, und nicht nur auf einen Teil des Ganzen beschränkt.
Für die Designerin Elke Fiebig bedeutet das, stets das große Ganze ebenso wie die kleinen Teile, aus denen es sich zusammensetzt, im Auge zu behalten.

 

Für eine lebendige nachhaltige Kleiderkultur.



Zero Waste. Ökologisch. Ethisch. Lokale Rohstoffe entdecken. Vielseitigkeit.

Das ist eine Auswahl der Themen – holistisch in der Mode zu arbeiten ist eine intellektuelle Herausforderung wie auch eine sinnliche. 

 

Und es ist ein Weg, der in kleinen Schritten bewältigt wird.

 

Slow fashion berücksichtigt den Menschen, die Wahrnehmung unserer Sinne, die Dinge, die sich in Worten schlecht greifen lassen und übernimmt dabei die Verantwortung, der sich die Modeindustrie heute stellen sollte.