Leitfaden Färben mit Pilzen

18,00

Vorrätig

Artikelnummer: 4041 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Dieses Heft ist ein toller Einstieg in die Welt der Färberpilze, ich kenne aktuell keine vergleichbare deutschsprachige Veröffentlichung. Du lernst über 40 Pilze kennen, mit denen du Stoffe und Garne färben kannst.

Der Leitfaden ist hilfreich dabei, Pilze zu identifizieren – auch wenn es nicht ersetzt, auf Pilzführungen oder zur Pilzbestimmung zu gehen, um wirklich sicher zu werden. Du lernst nicht nur, welche Pilze gut färben, sondern auch, welche giftig sind, und besonders umsichtig benutzt (oder vermieden) werden sollten. Und auch, welche wegen Seltenheit im Wald bleiben sollten. Das Büchlein ist sehr leicht, so dass es auch einfach auf Wanderungen mitgenommen werden kann.

Herausgegeben von der Deutschen Gesellschaft für Mykologie, und verfasst von Karin Tegeler. Vor einigen Jahren hatte ich das Vergnügen, mit ihr auf Pilzsuche zu gehen und zu färben*, und habe so viel gelernt, und das erste Mal Pilzfieber gespürt. Diesen Leitfaden habe ich seitdem immer wieder benutzt, und ich kann ihn nur empfehlen, wenn dich Pilze für den Färbetopf interessieren! Der Fokus liegt auf den Proteinfasern Wolle und Seide, aber auch Baumwolle und Leinen habe ich danach gefärbt.

Leitfaden zum Färben mit Pilzen, Karin Tegeler, 2. Auflage 2016
Taschenbuch, 72 Seiten mit zahlreichen Fotos, Din A4

*(Diese Kurse bietet sie inzwischen leider nicht mehr an. Aber dafür gibt es ja den Leitfaden!)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …