über mich

Pflanzen, Färben, Fasern

Färberin, Workshop-Leiterin oder Dozentin, Gärtnerin und noch einiges mehr bei STILL garments bin ich, Elke.
Ich arbeite mit den Händen, und am liebsten mit den Pflanzen, die mich umgeben. Die Begeisterung für’s Textile und das Selbermachen führte mich 2007 zum Modedesign-Studium an die Kunsthochschule Berlin-Weißensee, und dort habe ich auch die Pflanzenfarben für mich entdeckt. Und habe damit etwas gefunden, was alle meine Leidenschaften vereint!

Bundle dye mit Pflanzen - Stoff auswickeln
Self portrait Elke

Pflanzen kennenlernen, und ein Leben mit der Natur und ihrem Rhythmus zu führen, das ist was mich am meisten motiviert. Deswegen färbe ich vor allem mit Pflanzen, die auch hier wachsen – wilde Flora aus Wald und Wiese, und historische Färberpflanzen, die ich inzwischen auch selbst anbaue, in ganz kleinem Rahmen im Schrebergarten.
Ich färbe im Atelier Stoffe, Strickgarne, dicke Teppichgarne auch mal im Auftrag: Kleine Kollektionen für Label, Tisca Rugs, oder das Deutsche Archäologische Institut.

Seit 2016 gebe ich vor allem Workshops zum Färben – für Gruppen, Teams und Einzelpersonen, bei Greenpeace #makesmthng oder für Wissenschaft im Dialog und auch an Hochschulen wie der Kunsthochschule Berlin Weißensee und der Akademie Mode & Design AMD. Dazu bin ich seit 2020 in der Ausbildung zur Pflanzenpädagogin, und bin gespannt, wohin mich die Pflanzen noch führen!

Mit Pflanzen gefaerbte Stoffe, Buchenblaetter, Walnusslaub und Schrift-Overlay: Newsletter

Hier kannst du dich zum Newsletter anmelden, dann bekommst du neue Termine oder Shop-Updates ins Postfach.

Schreib mir gern, wenn du einen maßgeschneiderten Workshop buchen möchtest. Oder möchtest du in kleiner Auflage mit Pflanzen färben lassen? Ob Kleidung oder Strickgarn, ich freue mich über spannende Kooperationen!

Direkt zum Shop mit Färbesets, Saatgut für Färberpflanzen und pflanzengefärbten Stoffen und Accessoires.
Faerben mit Kirschblaettern
Die Workshops gibt es nicht nur im Atelier oder auf Veranstaltungen, sondern auch online bequem von zuhause!

Ich liebe, wieviel Zeit und Aufmerksamkeit das Färben mit Pflanzen fordert, denn gleichzeitig entsteht dabei Raum für Ruhe und allerlei Gedanken, und den teile ich gern in meinen Workshops. Es gibt für mich wenig spannenderes als dieses Handwerk, zwischen Kunst und Wissenschaft, mit Wurzeln tief in der Geschichte – und gemeinsam herauszufinden, wie es heute bei uns einen Platz haben kann.
Etwas mehr über mich und meine Arbeit kannst du zum Beispiel hier bei BTTR Stories lesen (auf englisch).